Neueste Einträge
Die Ameisenprinzessin.
Kurzgeschichten.

Die Ameisenprinzessin.

„Also, körperlich ist mit Ihnen alles in Ordnung“, sage ich und blättere noch einmal durch die Unterlagen. „Ihr Zyklus ist regelmäßg, wie aus dem Bilderbuch. Keine Myome, keine Wucherungen, kein Knick im Gebärmutterhals. Die Blutwerte sehen auch gut aus und bei der Ultraschalluntersuchung haben wir ja auch die Eileiter durchgecheckt. Es spricht nichts für eine … Weiterlesen

25x Grün.
Awards & Dings.

25x Grün.

265 Tage habe ich zugesehen und mich über die verrückstesten Ideen von Schreiberlebentipps gefreut – heute ist der Tag, endlich mal selbst aktiv zu werden. Los geht’s! Schreibe 25 Sätze in denen das Wort „Grün“ vorkommt und sieh was passiert: Ich habe Lust auf 25 Sätze, weil Grün meine Lieblingsfarbe ist. Kann also nicht so … Weiterlesen

Kurzgeschichten.

Wie ein neues Leben, na-na-na-ne-na-na.

Es war nach Mitternacht als sie mit den Platzkärtchen fertig war. Zweihundertdreiundsiebzig waren es, jede einzelne mit handgeknickt, mit zwei Täubchen aus Filzpappe verziert und mit einem Spezialstift beschriftet, der ein wenig glitzerte, wenn man die blauen und rosafarbenen Kärtchen schräg ins Licht hielt. Es war gar nicht so einfach gewesen, einen Stift zu finden, … Weiterlesen

Highfive das Leben.
Bride Side of Life

Highfive das Leben.

… oder Das Brautkleid Teil 2. Ich weiß nicht, woher der Wunsch kam, aber er war da. Ganz konkret, fühlbar sozusagen. Ich wollte einmal ein weißes Brautkleid tragen. Nicht zu meiner Hochzeit, aber trotzdem. Einmal Sissi sein, einmal Schleppe und Chi-Chi. Der Wunsch wurde mir erfüllt. Zusammen mit zwei Freundinnen machte ich einen Termin in … Weiterlesen

Das Brautkleid oder Deins-deins-meins!
Family Stuff.

Das Brautkleid oder Deins-deins-meins!

In einer Woche wird für mein Brautkleid Maß genommen. Ganz feudal und dekadent (oder doch fast). Denn eigentlich waren meine Pläne ganz anders gewesen. Wenn jemand „Brautkleid“ sagte, habe ich sofort loslamentiert, dass ich diese Verschwendung von Geld für einen einzigen Tag überflüssig finde, jeder solle wie er wolle, aber ich wolle eben anders. Ich … Weiterlesen

Vom Schreiben & Lärmen.

Happy oder End – das ist hier die Frage.

Gestern habe ich mit meiner Frau Mama telefoniert. Und nachdem wir eigentlich alles Wichtige besprochen hatten, was Mütter und Töchter so zu besprechen haben, klingelte abends schon wieder das Telefon bei mir. Ein Blick aufs Display – und Herzklopfen, denn meine Großeltern sind alt und just for fun hatten wir ja schon geplaudert. Um es … Weiterlesen