Sound of the Day: SOAD (fast).

Ich liebe System Of A Down und ihr "Aerials". Wer hätte gedacht, dass sich auf diesen monumentalen Sound quasi noch eins drauf setzen lässt? Das Orchester des Naregatsi Art Instituts aus Aserbaidschan hat mich jedenfalls sehr begeistert (und die Gänsehaut des Originals wunderbar transferiert):

Sound of the Day: The Typewriter.

Wenn ich mal groß bin, will ich auch ein Orchester in meinem Arbeitszimmer! Und wenn ich das Video mit dem verrückten Facef***up-Typen wiederfände, würde ich das auch gern posten - denn das ist definitiv auch mein Gesichtsausdruck dabei. Obwohl ich Frack tragen würde - jawohl, das würde ich.

Sound of the Day: Circus Rhapsody LIVE!

Das neue Album fand ich auf hohem Niveau ja ein bisschen zu lang - bei den Live-Auftritten der Berliner Chaosrocker ist es immer genau umgekehrt: Grade warmgetanzt, muss Sänger Michi zur Arbeit oder Gitarrist Mahaze muss seine gesplitterte Haxe hochlegen oder irgendwas fällt runter... oder sonst was Lästiges, Musikabbrechendes geschieht. Deswegen hier ungeschnitten und in … Sound of the Day: Circus Rhapsody LIVE! weiterlesen

Begleitmusik März.

Song des Monats: AWOLNATION "Sail" (2011) Über eine dieser fertigen Spotify-Listen, die ich eigentlich nie anklicke, bin ich auf diesen grandiosen Song aus der "Megalithic Symphony" gestoßen. Und so wie der Bass knorzte, brummte und schlorzte musste ich mich einfach verlieben. Maybe I should cry for help, maybe I should kill myself... wer solche Zeilen … Begleitmusik März. weiterlesen