Buch & Literatur für RocknRolla.

Rock'n'Roll ist ein Lifestyle - das ist wohl der häufigste Satz, wenn es um die Szene geht. Vielleicht erklärt er auch, warum es so wenig Geschriebenes gibt. Denn wo Tanz, Musik, Style und Veranstaltungen zählen, wird erfahrungsgemäß wenig am Schreibtisch gesessen. Einige interessante Bücher gibt es allerdings doch und als Ex-Buchhändlerin möchte ich diese dem geneigten Leser natürlich nicht … Buch & Literatur für RocknRolla. weiterlesen

Hellfreaks Break-up: Sängerin Shakey Sue im Interview.

Schwangerschaft? Jein. Streitereien? Nö. Herzschmerz? Jede Menge. Für das DYNAMITE habe ich die traurige Ehre, eine Kurzmeldung zur Trennung der Hellfreaks zu schreiben. Und weil in 1.500 Zeichen viel zu wenig Platz war, damit eine traurige Shakey Sue mit allen Gerüchten um Schwangerschaft und bandinterne Konflikte aufräumen konnte, wurde kurzerhand beschlossen, das komplette Mini-Interview hier erscheinen … Hellfreaks Break-up: Sängerin Shakey Sue im Interview. weiterlesen

DYNAMITE #89: Female-Fronted Psychobilly.

Geschlechtsbesprechung einmal anders (hoffe ich): Ich hasse Genderdiskussionen, das weiß jeder, der mich kennt. Ich lese gern Bücher von männlichen Autoren, ich höre lieber Sänger als Sängerinnen und oft komme ich generell mit Männern besser klar. Aber nachdem ich die Interviewanfragen zu diesem Artikel in der ersten Runde so richtig versaut (und genau dieselben dummen … DYNAMITE #89: Female-Fronted Psychobilly. weiterlesen

Berlin für RocknRolla: Die Frisur oder Going Out in Style.

Weil immer wieder Leute mit entsprechenden Suchbegriffen auf meinem Blog landen, stelle ich hiermit Tutorials für drei der beliebtesten Szene-Frisuren vor: Für die Damen die Victory Rolls (gezeigt von der wunderschönen Cherry Dollface), für die Herren eine Form der Tolle und einen von vielen Psychobilly-Flats aus dem Angebot von PsychobillySwe. Natürlich nicht nur für Berliner! … Berlin für RocknRolla: Die Frisur oder Going Out in Style. weiterlesen

Begleitmusik: Februar.

Song des Monats: Ezra Furman "My Zero" (2013) Ezra Furmann, du vollgedröhnter Schuljunge. Du glühender Bühnenenthusiast, du raustimmiger Meister der feinsinnigen Texte, ein bocksbeiniger Publikumsschleicher im Blümchenkleid. Oh Ezra! Bei seinem Konzert im Privatclub, Berlin (mit seiner neuen Band The Boy-Friends) hatte der Amerikaner vermutlich alles intus, was man zwischen Kotti und Schlesischem Tor so … Begleitmusik: Februar. weiterlesen

DYNAMITE #86: Bonsai Kitten im Interview.

Mit ihrem neuen Album "Occupy Yourself" schlagen die vier Berliner nicht nur auch ungewohnt pop-melodische Seiten an, sondern rufen auch zur Veränderung auf: Statt gleich Wallstreet zu okkupieren, soll jeder erst mal bei sich selbst anfangen. Ihr aktuelle Platte beweist jedenfalls, dass Bonsai Kitten sich immer wieder neu erschaffen können. Es waren einmal vier Kätzchen, … DYNAMITE #86: Bonsai Kitten im Interview. weiterlesen

DYNAMITE #86: Night Nurse im Interview.

Dies ist mein vorerst letztes Interview im DYNAMITE. Deswegen ein paar Worte vorweg, die nichts mit den skandinavischen Blood-and-Horror-Psychos zu tun haben: Seitdem das Magazin vor etwa zwei Jahren an den Huber-Verlag verkauft wurde, hat sich dort eine ganze Menge verändert: Es hat sich aus der Rockabilly- und Psychobilly-Nische zu einer Art Gegenentwurf des Rolling … DYNAMITE #86: Night Nurse im Interview. weiterlesen