Doppelrezi! Volbeat: Seal The Deal & Let’s Boogie.

In guter Valve-Tradition teilen der fabulöse Oliver Rogoll und ich uns mal wieder ein Volbeat-Mammut-Review-Slot. Gespalten und doch vereint, sozusagen. (VÖ 03.06.2016) Volbeat, oh du mein Sorgenkind… ich gestehe, dass ich mich kaum traue, das neue Album anzuhören. Entdeckt habe ich die Dänen 2007 im Radio – natürlich passenderweise mit „Radio Girl“ vom zweiten Album … Doppelrezi! Volbeat: Seal The Deal & Let’s Boogie. weiterlesen

Pro & Contra: Volbeat – Outlaw Gentlemen & Shady Ladies.

(VÖ 05.04.2013) - Im Januar 2013 begannen die Aufnahmen zu "Outlaw Gentlemen & Shady Ladies" und diesmal es dreht sich um das Thema Revolverhelden aus dem 19. Jahrhundert – außerdem schlagen Volbeat musikalisch neue Wege ein, was bei gleich zwei Rezensenten Ohren und Köpfe qualmen lässt. Wow, was für drei ereignisreiche Jahre liegen hinter dieser … Pro & Contra: Volbeat – Outlaw Gentlemen & Shady Ladies. weiterlesen

Mando Diao, Walter Moers und die Inspiration from Outta Space.

Gerockt, nicht geschüttelt #14: Mit der Inspiration ist das so eine Sache. Mal kommt sie unverhofft und dann wieder ergreift einen die berühmte Angst vorm weißen Blatt. Was machen Musiker dann eigentlich? Warum ist nach einem guten Album so oft Schluss? Und was hat Walter Moers damit zu tun? Ich erlebte es vor zehn Jahren … Mando Diao, Walter Moers und die Inspiration from Outta Space. weiterlesen

Volbeat – Live From Beyond Hell/Above Heaven.

(VÖ 25.11.2011) Über die dritte Volbeat-DVD gibt es eigentlich nicht viel zu sagen. Was nichts Schlechtes ist, denn was sich sagen lässt, ist: Einzigartige Band, sauberer Sound, super Kameraführung und geniale Konzerte. Nur das Booklet könnte schöner sein. Zu sehen sind auf 2 DVDs der Mitschnitt des Konzerts am 19.11.2010 vor 10.000 Zuschauern in Kopenhagen, … Volbeat – Live From Beyond Hell/Above Heaven. weiterlesen