DYNAMITE #82: Berlin Ska Festival in Huxley’s Neue Welt, Berlin.

Mit über 1500 verkauften Tickets und dem letzten Auftritt der niederländischen Ska-Legende Mr. Review ist beim ersten Berlin SKA City Festival für optimale Tanzbodenfüllung gesorgt. Port Royal lassen sich vom zunächst zögerlich eintreffenden Publikum nicht beeindrucken, auch The Unlimiters – aka The Essentials – legen schon beim Soundcheck kräftig los. Und langsam füllt sich das … DYNAMITE #82: Berlin Ska Festival in Huxley’s Neue Welt, Berlin. weiterlesen

Jaya The Cat – The New International Sound of Hedonism.

 (VÖ 03.08.2012) Selten hat ein Albumtitel so gut zum Inhalt gepasst wie hier: Hedonismus, die als Genusssucht verschriene und oft als Konsum missverstandene Lust am Leben – hat tatsächlich einen Klang. Reggae natürlich, smooth, groovy und mit echtem Sommerlaune-Potential. Eine der schönsten Seiten des Redakteur-Daseins ist, dass nach einem langen Tag zuhause im Briefkasten Päckchen … Jaya The Cat – The New International Sound of Hedonism. weiterlesen

King Cannons – The Brightest Light.

(VÖ 22.06.2012) Man möchte dieser Scheibe, die nach der EP das offizielle Debüt der Australier ist, nicht nur eine durchschnittliche 3 geben – aber was der Springsteen-Sound der Band live an Feuer hat, das fehlt hier noch ein bisschen. Trotzdem, das Potential stimmt! Von Bruce Springsteen zu The Clash, ein wenig Chuck Berry und Social Distortion, … King Cannons – The Brightest Light. weiterlesen

Buster Shuffle – Do Nothing.

(VÖ 04.06.2012) Ein tanzendes Klavier, dessen erste Tastentöne bereits die Beine zucken lassen, fröhliche Melodien und ein Akzent, der Englischlehrer ins Träumen geraten lässt: Mit ihrem zweiten Ska-Album setzen Buster Shuffle den Swing fort, den sie mit ihrem Debüt einführten. Zu ihren Einflüssen gehören The Clash, Ian Dury & The Blockheads und natürlich (nicht nur … Buster Shuffle – Do Nothing. weiterlesen