Serj Tankian – Harakiri.

(VÖ 06.07.2012) Das dritte Solo-Album von SOAD-Frontmann Tankian ist rockig angelegt und enthält nur wenig Balladenhaftes. Der Titelsong ist radio- und massentauglich, aber die besseren Stücke sind eben doch besondere Leckerbissen für wahre Genießer. Ist es gut oder schlecht, wenn ein Album mit dem besten Song überhaupt beginnt? Schlecht vielleicht, weil man danach kein Highlight … Serj Tankian – Harakiri. weiterlesen