Best of Lieblingsaufträge 2016.

Seit Anfang des Jahres schreibe ich freiberuflich für eine feine Münchener Agentur mit Adleraugen und Rock im Blut. Die Texter unter euch kennen es: Wenn man mit Schreiben und der entsprechenden Recherche seinen Lebensunterhalt verdient, bleibt (unerwünschter) Wissenszuwachs nicht aus - seit meiner Groupon-Zeit kann ich aus dem Stegreif Referate über Lomi-Lomi, Hot-Stone-Massage, EMS, Hyaluron und ein halbes … Best of Lieblingsaufträge 2016. weiterlesen

Buch & Literatur für RocknRolla.

Rock'n'Roll ist ein Lifestyle - das ist wohl der häufigste Satz, wenn es um die Szene geht. Vielleicht erklärt er auch, warum es so wenig Geschriebenes gibt. Denn wo Tanz, Musik, Style und Veranstaltungen zählen, wird erfahrungsgemäß wenig am Schreibtisch gesessen. Einige interessante Bücher gibt es allerdings doch und als Ex-Buchhändlerin möchte ich diese dem geneigten Leser natürlich nicht … Buch & Literatur für RocknRolla. weiterlesen

Begleitmusik Dezember.

Song des Monats: Olli Schulz "H.D.F.K.K." (2012) Bisschen mehr "iii don't care" gegenüber all dem Erwachsenen-Alltagsshit, das hab ich mir vorgenommen. Krankenversicherungen, Nebenkostenabrechnungen, Geschirrspülmaschinenausräumen... klar, das muss alles sein. Aber es tut nun wirklich nicht Not, dass man sich den limitierten Platz in seinem Gehirn über Gebühr damit vollstopft. Und wenn doch, dann hilft Olli … Begleitmusik Dezember. weiterlesen

3rd Support Crowdfunding: Allet Schräg.

Yup, ick weeß ja - dit Label hab ick euch neulich schon vorgestellt - handmade Rockabilly Stuff made in Berlin, remember? Aber Prisci Grandt macht Mode mit Schnauze und hat auch noch ein großes Herz! Sie hat sich nämlich nicht nur bereiterklärt, in Sachen Gegenleistungen mit mir zusammenzuarbeiten, sondern übernimmt in einer großzügigen Geste sogar … 3rd Support Crowdfunding: Allet Schräg. weiterlesen

Berlin für RocknRolla: Allet Schräg – Handmade Rockabilly Stuff.

Beim Rock'n'Roll geht es neben der Musik vor allem darum, seinen Stil auszudrücken - und dazu gehören schicke Accessoires und ein Kleiderschrankinhalt, den eben nicht jeder H&M-Käufer zuhause hat. Wer sich hier für Handgemachtes interessiert, ist bei Priscilla Grandt und ihrem frischgebackenen Label Allet Schräg an der richtigen Adresse. Vorweg: Die hier gezeigten Stücke sind … Berlin für RocknRolla: Allet Schräg – Handmade Rockabilly Stuff. weiterlesen

Berlin für RocknRolla: Die richtige Frisur mit Fettkopp-Pomade.

Um Rockabilly oder -bella zu sein, muss first of all die Optik stimmen, vor allem die Frisur. Und die ist nicht nur eine Frage der Ehre und Technik, sondern auch der richtigen Pomade. Weil der erste Eindruck zählt, ist Markus von Call-A-Barber die richtige Adresse für alle, die haartechnisch nicht alles selber machen wollen. Dabei … Berlin für RocknRolla: Die richtige Frisur mit Fettkopp-Pomade. weiterlesen

Berlin für RocknRolla: Die Frisur oder Going Out in Style.

Weil immer wieder Leute mit entsprechenden Suchbegriffen auf meinem Blog landen, stelle ich hiermit Tutorials für drei der beliebtesten Szene-Frisuren vor: Für die Damen die Victory Rolls (gezeigt von der wunderschönen Cherry Dollface), für die Herren eine Form der Tolle und einen von vielen Psychobilly-Flats aus dem Angebot von PsychobillySwe. Natürlich nicht nur für Berliner! … Berlin für RocknRolla: Die Frisur oder Going Out in Style. weiterlesen