Hast du jemals die Schnauze voll von Worten?

Für das Rakuten Magazin hat mich mein werter Kollege Pahl über den Werdegang vom Buchhandel zum Kinderbuch, mein Rezept für Schreibblockade, die generelle Lust am Wort und leichtfüßig gewählte Selbstbezeichnungen ausgefragt: Auf deinem Blog bezeichnest du dich als „Schreiber“ und als „Rock‘n‘Rolla“ – was verbirgt sich für dich hinter diesen Begriffen? Den Begriff „Schreiber“ habe ich … Hast du jemals die Schnauze voll von Worten? weiterlesen