Yes. Wow! Also… ich veröffentliche dann mal!

Seit Mitte Mai warte ich darauf, diese wunderbare Nachricht verkünden zu dürfen - genauer gesagt, seitdem ich diese Mail vom Kladde-Verlag bekam: Nach den Monaten voller Ablehnung durch alle Agenturen, war das das Schönste, was ich jemals gehört habe - und zwar doppelt. Ich wollte nichts lieber als mein Manuskript zu diesen freundlichen Menschen schicken … Yes. Wow! Also… ich veröffentliche dann mal! weiterlesen

36 Monate, 36 Kapitel, 6 Agenturen.

Gänsehaut, glühende Wangen, Herzflattern - und das beschreibt meinen aktuellen Gemütszustand nicht mal annähernd!! Schlammtorte, Konfetti & Schlagsahne für alle: Heureka! Es ist vollbracht!! Vor 36 Monaten schrieb ich die ersten Sätze zu dem nieder, was ich vor wenigen Minuten als meinen ersten Roman an insgesamt sechs Berliner Literaturagenturen verschickt habe. Ich bin wahnsinnig aufgeregt, … 36 Monate, 36 Kapitel, 6 Agenturen. weiterlesen

Das Expose: Druckstaueffekt – Soundcheck: Berlin.

36 Monate für 36 Kapitel: Ich habe einen Roman geschrieben, überarbeitet, überarbeitet und noch mal überarbeitet. Jetzt ist er reif für die Welt - und natürlich geht es um Liebe. Die Idee „Wenn deine Lover dich ficken können, dann sollen sie sich auch deinen Ego-Scheiß reinziehen. Hast du verstanden?“, sagst du und ich nicke. Mann … Das Expose: Druckstaueffekt – Soundcheck: Berlin. weiterlesen