noisy Neighbours #40: 10 Jahre Sinnbus.

Für das noisy Neighbours, das Zine für Musik, Film, Literatur und mehr, habe ich ein Interview mit Peter Gruse und Uwe Bossenz vom Berliner Label SINNBUS gemacht: Es war einmal… Ende der 1990er in Berlin. Ein lockerer Zusammenschluss von 30 jungen Musikfanatikern will mehr erleben als die damals üblichen Konzerte und vor allem „zusammen was … noisy Neighbours #40: 10 Jahre Sinnbus. weiterlesen

Which Part Of FUCK OFF Don’t You Understand?

Es ist noch nicht Zeit für den März-Song des Monats... aber ich höre mich gerade durch das aktuelle Dirty Dozen für den DYNAMITE-Review (wer sich richtig aus dem Bett krachen lassen will, dem sei Supersuckers empfohlen!) und da standen auch die schnellreitenden Long Tall Texans auf der Liste. Unter anderem mit diesem: Was mich daran … Which Part Of FUCK OFF Don’t You Understand? weiterlesen

Circus Rhapsody im Interview.

Die Berliner Horrorpunks und ihr aktuelles Album "Pacific Playland" habe ich schon in meiner Begleitmusik Januar vorgestellt. Zum Interview trafen wir uns dann in einer Raucherkneipe in Neukölln. Die Antwort auf meine erste Frage war: „Das ist komplett der Scheißstandard, bei allem Respekt…“ Es brauchte schließlich zwei Stunden, ein halbes Fass Bier und etliche Korn, … Circus Rhapsody im Interview. weiterlesen

Gute Vorsätze oder Was Google sagt.

Alle Jahre wieder und kurz vor Silvester ist es soweit: Es ist die Zeit des guten Vorsatzes fürs kommende Jahr. Die Klassiker wären: Mehr Sport, weniger trinken, mehr Zeit für mich. Kein Problem für einen alkoholfreien 2-Mal-die-Woche-Studiogänger mit ausgeprägter Schreibsucht. Ich hab mir also was Neues überlegt: Bleigießen à la Google. Anhand der Suchbegriffe, mit … Gute Vorsätze oder Was Google sagt. weiterlesen

Interview mit John Allen.

Ich habe diesen sympathischen Singer/Songwriter mit der rauguten Stimme ja schon als Mini-Konzertbericht mit meiner Begleitmusik: Oktober vorgestellt – und tatsächlich hat John Allen diesen Eintrag entdeckt und re-shared (dafür nochmal herzlichen Dank). So entstehen in der modernen Welt Kontakte – und heute kommt der Wahlhamburger selbst zu Wort. Er zeigt den Komplett-Mitschnitt seiner Show … Interview mit John Allen. weiterlesen

III. Harald Hertel „Ich war immer Rock’n’Roller.“

Ein Vollblutmusiker erzählt – Teil 3: DJ Capt’n K und Berlin. Harald Hertel ist die Symbiose aus allen Facetten des Rock’n’Roll-Business: Er ist Musiker, DJ und Tanzboden-Entertainer in der wohl sympathischsten Personalunion, die man sich so denken kann. In Teil 1 erzählte er, wie ihm die Musik förmlich in die Wiege gelegt wurde, in Teil … III. Harald Hertel „Ich war immer Rock’n’Roller.“ weiterlesen

II. Harald Hertel: „Ich war immer Rock’n’Roller.“

Ein Vollblutmusiker erzählt – Teil 2: Von Flaming Star zu Boppin‘ B. Die Bandbiografie. In Teil 1 hat Harald Hertel berichtet, wie er zum Rock’n’Roll kam. Heute kennen und schätzen ihn vor allem die Berliner auf diversen Bühnen von Swing bis Blues bis Rockabilly. Aber hier hat alles auch mal klein angefangen. Als zweiter Sänger, … II. Harald Hertel: „Ich war immer Rock’n’Roller.“ weiterlesen

I. Harald Hertel: „Ich war immer Rock’n’Roller.“

Ein Vollblutmusiker erzählt. Ein Interview mit Harald Hertel ist aus mehreren Gründen äußerst spannend: Zum Einen kennt ihn die Berliner Szene als DJ, unermüdlichen Tänzer und Hans Klampf in allen Gassen mit etlichen Band-Projekten von Helena & The Twilighters bis The Rock'n'Roll Trio. Wie er dazu gekommen ist, wie er sich als Vollzeitmusiker in der … I. Harald Hertel: „Ich war immer Rock’n’Roller.“ weiterlesen