Ein Arbeitstitel, drei Leben & kein Ende in Sicht

Ein Kind,  ein Haus, long time – no write. Obwohl das so ganz gar nicht stimmt. Schon seit über fünf Jahren kreiselt mir immer wieder ein Romangrundgerüst durch den Kopf, in dem es um einen Zusammenprall verschiedener Beziehungsmodelle geht. Eine vielseitige Hausgemeinschaft hatte ich im Kopf, ein paar Textbrocken hier und da, aber keine Story. … Ein Arbeitstitel, drei Leben & kein Ende in Sicht weiterlesen

Hast du jemals die Schnauze voll von Worten?

Für das Rakuten Magazin hat mich mein werter Kollege Pahl über den Werdegang vom Buchhandel zum Kinderbuch, mein Rezept für Schreibblockade, die generelle Lust am Wort und leichtfüßig gewählte Selbstbezeichnungen ausgefragt: Auf deinem Blog bezeichnest du dich als „Schreiber“ und als „Rock‘n‘Rolla“ – was verbirgt sich für dich hinter diesen Begriffen? Den Begriff „Schreiber“ habe ich … Hast du jemals die Schnauze voll von Worten? weiterlesen