Cherry Bomb: Where We Started From.

Zwei Worte vorweg: knallt rein! Cherry-Bomb-Alben transportieren transportieren (neben einer ausgesprochenen Potsdam-Verhaftung) für mich vor allem gute Laune. Wenn Fleisch und seine Jungs die Bühne entern, muss ich tanzen – dass die „Jungs“ altersmäßig betrachtet längst keine mehr sind, macht das Ganze umso besser. Aber von vorn: Der Titelsong und Opener beginnt mit ordentlich Gitarrendresche, … Cherry Bomb: Where We Started From. weiterlesen

Hellfreaks Break-up: Sängerin Shakey Sue im Interview.

Schwangerschaft? Jein. Streitereien? Nö. Herzschmerz? Jede Menge. Für das DYNAMITE habe ich die traurige Ehre, eine Kurzmeldung zur Trennung der Hellfreaks zu schreiben. Und weil in 1.500 Zeichen viel zu wenig Platz war, damit eine traurige Shakey Sue mit allen Gerüchten um Schwangerschaft und bandinterne Konflikte aufräumen konnte, wurde kurzerhand beschlossen, das komplette Mini-Interview hier erscheinen … Hellfreaks Break-up: Sängerin Shakey Sue im Interview. weiterlesen

John Allen & Full Band: Record Release Show am 27.09.2014.

Am Abend vorher zum ersten Mal geprobt – und dann ein Hammerkonzert mit Gänsehautfaktor hoch 10 hingelegt: John Allen & Band rocken den Kleinen Donner beim Record Release in Hamburg! Nachmittags um 16 Uhr, vier Stunden vor Stagetime: Ein komplett von Nervosität geschüttelter John Allen hopst in einem Bob-Dylan-Shirt durch die Gegend wie ein Brummkreisel … John Allen & Full Band: Record Release Show am 27.09.2014. weiterlesen

DYNAMITE #88: Sputniks oder Die vergessenen Helden des Big Beat.

Eigenlob stinkt, aber trotzdem: Auf meine erste große Story im DYNAMITE bin ich stolz wie Bolle. Auf 5 Seiten durfte ich die turbulente Geschichte der wohl bekanntesten Surf-Band der DDR rekonstruieren und sprach mit Frontman Henry 'Cottn' Kotowski über das 50-jährige Bühnenjubiläum. Besonders die Recherchen zum Thema Rock'n'Roll in der DDR waren spannend - denn … DYNAMITE #88: Sputniks oder Die vergessenen Helden des Big Beat. weiterlesen

III. Harald Hertel „Ich war immer Rock’n’Roller.“

Ein Vollblutmusiker erzählt – Teil 3: DJ Capt’n K und Berlin. Harald Hertel ist die Symbiose aus allen Facetten des Rock’n’Roll-Business: Er ist Musiker, DJ und Tanzboden-Entertainer in der wohl sympathischsten Personalunion, die man sich so denken kann. In Teil 1 erzählte er, wie ihm die Musik förmlich in die Wiege gelegt wurde, in Teil … III. Harald Hertel „Ich war immer Rock’n’Roller.“ weiterlesen

II. Harald Hertel: „Ich war immer Rock’n’Roller.“

Ein Vollblutmusiker erzählt – Teil 2: Von Flaming Star zu Boppin‘ B. Die Bandbiografie. In Teil 1 hat Harald Hertel berichtet, wie er zum Rock’n’Roll kam. Heute kennen und schätzen ihn vor allem die Berliner auf diversen Bühnen von Swing bis Blues bis Rockabilly. Aber hier hat alles auch mal klein angefangen. Als zweiter Sänger, … II. Harald Hertel: „Ich war immer Rock’n’Roller.“ weiterlesen

On The Road mit The Fucking Buckaroos.

Als Nicht-Rockstar stellt man sich das Leben auf Tour immer glamourös vor: Coole Hotelzimmer mit genügend Möbeln zum Zerlegen, überall Paparazzi und fragewütige Reporter, rote Teppiche, auf denen die Groupies Schlange stehen, und einfach jede Menge Sex, Drugs & Rock'n'Roll. Stimmt sicher auch - wenn man Evil Jared heißt oder Backstreet Boy oder Keith Richards. … On The Road mit The Fucking Buckaroos. weiterlesen

50K MUSIC: Kabul Dreams.

Manchmal nimmt das Schreiberleben unerwartete Wendungen... vor sechs Wochen noch hat Mario vom 50kmusic-Mag mich mit "Madame" angesprochen, meine Wäsche gemacht und im kargen Licht seines Dienstbotenkämmerleins des Nachts seine hochfeinen Beitrage für mein (mittlerweile geschlossenes) Valve Magazine geschrieben... und heute, ja, heute ist es umgekehrt. Natürlich nenne ich ihn nicht "Madame", aber ich durfte … 50K MUSIC: Kabul Dreams. weiterlesen