Post vom Meer.

Die Postkarte passt nicht in meinen Briefkasten - genau genommen ist es nicht mal eine Postkarte: Es ist ein Stück helles Birkenholz, so groß wie ein Frühstücksbrett und auf der Vorderseite klebt eine Paketmarke. Der Postbote hat das Holzstück bis vor meine Wohnungstür gebracht und dort lehnt es, als ich nach Hause komme. Die Ränder … Post vom Meer. weiterlesen

Reden ist Silber, Fegen ist Gold.

Hals über Kopf habe ich meine Sachen gepackt und bin ans Meer gefahren. Habe am Strand gesessen, die Füße vergraben im kühlen Sand, der sich von den Zehen her langsam erwärmte, und auf den Sonnenaufgang gewartet. Auf den Sonnenaufgang und darauf, dass in dem kleinen Haus hinter mir endlich das Licht anging. Kurz vor halb … Reden ist Silber, Fegen ist Gold. weiterlesen

Aus dem Archiv.

Ich habe meine Festplatte aufgeräumt und ein paar Textanfänge gefunden, deren Geschichten wohl nie geschrieben werden. Oder doch? *** Meine Eltern nannten mich Paulette – als Synthese aus Paul und Yvette, ihren eigenen Namen. Einige Jahre nach meiner Geburt stellte sich der Sinn dieser Sentimentalität heraus: In einem Anfall akuter Depression (denn nur so lässt … Aus dem Archiv. weiterlesen