Die Aufkleber sind da – tralalalala!

Was für ein aufregender Tag! Heute morgen meldete mein Verleger ganz non-chalant, dass er an der neuen Druckdatei für den "Druckstaueffekt" lektoriere und dass die - trommeltrommeltrommel! - 2. Auflage als Taschenbuch wohlmöglich noch im Oktober erscheinen wird! Tirili und tideldumm, denn ich hatte die Hoffnung ja schon fast aufgegeben. Und passend zu dieser Freudennachricht … Die Aufkleber sind da – tralalalala! weiterlesen

Advertisements

#Blog Kommunikation: Druckstaueffekt.

Hoppla, da ist mir doch glatt eine Mini-Rezi und ein Support zur Virenschleuderpreis-Nominierung von DEFRANZY durchgerutscht! Aber kann man ja nachholen (hiermit getan!). Die Nominierung war übrigens mittlerweile erfolgreich: DEFRANZY ist mit ihrem Song zum "Druckstaueffekt" auf die Top-15-Shortlist gerutscht - alles Weitere liegt jetzt in den Händen der Jury mit Sascha Lobo & Co.

Lila Sumpf hat rezensiert: Leseempfehlung Druckstaueffekt.

Ich war noch nie lieber Festivalbegleiter ❤

Lila Sumpf

In einem Rutsch auf dem Festival dieses Jahr durchgelesen – sagt ja schon einiges über das Buch aus 🙂

Das sagt der Klappentext:

Eine Frau ist auf der Suche: Sie will das Besondere und macht sich selbst austauschbar, findet Affären und hofft dabei auf Liebe. Es geht um Sex – auch. Aber vor allem beschwört dieser Debütroman kein rosarotes Hollywoodmärchen, sondern erzählt realitätsnah von den Licht- und Schattenseiten eines unverbindlichen Beziehungslebens.

Ich muss ja gestehen, dass ich mit dem monochromen Design des kladdeBuchverlages so meine Schwierigkeiten habe … bin ja eher ein Freund von BUNT!
Und wann hatte ich überhaupt das letzte Mal ein Hardcover in der Hand? Und dann noch so klein? Hach, Gottchen… 🙂

ABER… dann kamen die ersten Seiten… Dauerte gar nicht lange und *schwupps* war ich drin… 🙂
Ich mag es, wenn Autoren und ihre Geschichten mich mitnehmen. Wenn ich mich in Dingen wiedererkennen kann…

Ursprünglichen Post anzeigen 335 weitere Wörter

1 aus 56 aus 171: Der „Druckstaueffekt“ und die Hotlist 2015.

Ich musste grad ein leichtes Kreischen unterdrücken. Es ist einfach immer wieder... aaaaaaaaaaaaaaaaaaah!! (so viel zum unterdrücken)... also, immer wieder zum Ausflippen schön, wenn es einen Schritt weitergeht: Ich darf zitieren: "Alle deutschsprachigen und unabhängigen Verlage wurden auch im siebten Jahr der Hotlist aufgefordert, jeweils ein Buch einzureichen, das sie für eines der Besten aus … 1 aus 56 aus 171: Der „Druckstaueffekt“ und die Hotlist 2015. weiterlesen

Einladung zur „Druckstaueffekt“-Lesung am 04.07.2015 in Berlin!

Freunde, Leser, hochverehrtes Publikum! Voller Stolz darf ich bekannt geben, dass ich am Samstag, den 04.07.2015 bei der Buchwoche in den Wilmersdorfer Arcaden lesen werde!! For free, in Berlin und mit hoffentlich so vielen bekannten Gesichtern im Publikum, dass ich mich vor Freude gar nicht zu lassen weiß. Meine liebe Ex-Kollegin Nancy hat bei Thalia … Einladung zur „Druckstaueffekt“-Lesung am 04.07.2015 in Berlin! weiterlesen

#dreiworte: Eine Geschichte für Die Grüne Lunge.

Erinnert sich noch jemand? Die Grüne Lunge hat letztes Jahr saftige 200 Euro zu meinem Roman-Crowdfunding beigetragen. Dafür habe ich Inhaber Sascha und seinen Kollegen eine Geschichte versprochen. Und die dreht sich - natürlich - um E-Zigaretten und Dampfen. Außerdem ist sie der erste Entwurf eines Kapitels aus meinem zweiten Roman mit dem Arbeitstitel "Drei … #dreiworte: Eine Geschichte für Die Grüne Lunge. weiterlesen