#Groupon: Little Vietnam oder Im Reich von Mitte.

Ich werde ganz wehmütig bei dieser kleinen Restaurantkritik... in den letzten vier Jahren habe ich eine wahre Arbeitsplatzodyssee hinter mich gebracht: vom coolen Mitte ins teure Mitte ins Nichts, ins coole Kreuzberg, ins Nichts von Kreuzberg und jetzt Prenzlauer Berg. Und im coolen Mitte konnte man - wenn man es irgendwie geschafft hat, die Scharen … #Groupon: Little Vietnam oder Im Reich von Mitte. weiterlesen

#Groupon: Kollektivcafés in Berlin oder Zusammenmachen ist besser.

Meine erste Begegnung mit dem Kollektivkonzept machte ich in einem siffigen Laden irgendwo in F’fain. Ich war wegen meines ersten Off-With-Their-Heads-Konzerts dort und nach einem außerordentlich aufgeweckten Interview  mit einem komplett übermüdeten Ryan wurde mir die volle Dröhnung organisatorisches Laissez-faire zuteil: Eintrittskarten und Gästeliste interessierten keinen, aber dafür konnte man sich an der provisorischen Bar auch eine … #Groupon: Kollektivcafés in Berlin oder Zusammenmachen ist besser. weiterlesen

#Groupon: Culinary Misfits oder Anders is(s)t normal.

Letztes Jahr war ich zum ersten Mal in einem polnischen Supermarkt. Und abgesehen davon, dass die Fleischtheke nach Fleisch roch (und nicht nach sterilem Das-war-nie-ein-Tier wie bei uns) fand ich vor allem die Grünzeugabteilung außerordentlich faszinierend. Da gab es nämlich tatsächlich krumme Gurken, Kartoffeln mit Knubbeln und knorrig-schiefgewachsene Äpfelchen... also all das Zeug, was dem … #Groupon: Culinary Misfits oder Anders is(s)t normal. weiterlesen