Highfive das Leben.

… oder Das Brautkleid Teil 2.

Ich weiß nicht, woher der Wunsch kam, aber er war da. Ganz konkret, fühlbar sozusagen. Ich wollte einmal ein weißes Brautkleid tragen. Nicht zu meiner Hochzeit, aber trotzdem. Einmal Sissi sein, einmal Schleppe und Chi-Chi.

Der Wunsch wurde mir erfüllt. Zusammen mit zwei Freundinnen machte ich einen Termin in einem Brautmodenladen am Ku’damm, fuhr fröhlich hin – und wurde schon beim Reingehen fast erschlagen. Weiß-weiß-weiß, wohin das Auge blickte. Dazwischen ein Catwalkpodest mit rotem Teppich und Spiegeltüren und eine herzige Verkäuferin, die mich mit orientalischem Charme einlud, mich einmal durch all die spitzen- und perlenbesetzte Pracht zu wühlen.

Ich habe nicht einmal ein 100stel der ausgestellten Kleider betrachten können, so schneeblind war ich. Aber vier Modelle schafften es in die Kabine: Spitze, Perlen, Schleier, Tüll, das ganze Programm. Dazu ich im Unterrock-mit-Reifen und einem zittrigen kleinen Brautglück im Bauch.

Und es war schön, mir den Wunsch von Weiß zu erfüllen. Es war schön, in einen rauschenden Wasserfall aus tausend Tüllröcken einzutauchen (oder: eingetaucht zu werden, denn allein anziehen kann man so einen Panzer von Sissimonstrum ja nicht). Und es war schön, wenn vor einem die Spiegeltüren aufgehen und man die Röcke rafft, um den Schritt nach draußen zu machen. Es war schön, alles.

Sogar ich war es.

Dennoch – nein, mein Kleid war nicht dabei. Mein Kleid ist kleiner. Fröhlicher, beweglicher, hosenträgertauglicher, und man kann es alleine anziehen. Schöner hätte der Traum in Weiß nicht ausgehen können.

Plus Lieblingsmoment mit meiner Lieblings-Berliner-Schnauze-Lady als das erste Mal die Tür aufging und ich im großen Ornat auf den Laufsteg trat:

pablo (3)

Advertisements

4 Gedanken zu “Highfive das Leben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s