Farewell.

Die Legende sagt, dass sie kaum sprachen, als sie sich zum ersten Mal begegneten. Nicht mehr als 30 Sekunden, so wurde geschätzt, lagen zwischen dem ersten Wort und dem ersten Kuss.

Gelogen. Die Wahrheit ist, dass die Musik viel zu laut war, um auch nur ein Wort zu reden.

***

Es ist diesmal das Gute, das bleibt. Diesmal räumt das Gedächtnis aus, was es sonst gern übrig lässt – der Streit, die Wut, die Baustellen, alles verschwindet. Was bleibt, sind gute Jahre. Was bleibt, sind die tausend Lachfalten um die Augen, zwei Gesichter gespiegelt in dunklen Scheiben hoch über den Stadt und die Tulpenzwiebeln im Garten.

Was bleibt, sind die Geschichten, die man erlebt hat. Die man überlebt hat. In denen man starb und doch wieder Licht sah am Ende des Tunnels. All die Geschichten – geschenkt. Die Worte, die man einschmuggelt, damit noch ein wenig mehr bleibt, für immer. Tausend Songs, ins Ohr gebrannt.

Was bleibt, ist viel zu wenig, um nicht traurig zu sein. Was bleibt, ist viel zu viel, um nicht zu weinen. Tränen, die man im Badewasser versteckt, getarnt als Dampf und Badeperlen. Und man badet viel in diesen Tagen, die kalt sind und verschneit.

Was bleibt, ist der Wunsch nach Frieden und dem besten Ende für alles. Die Hoffnung auf Reload.

***

Farewell.

Ich bereue nichts. Nur, dass ich zu spät kam, zu spät verstand, zu spät aufmachte, das bereue ich. Zutiefst.

Farewell. Und wenn der Weltuntergang kommt, dann hole ich dich trotzdem.

Advertisements

5 Gedanken zu “Farewell.

  1. mickzwo schreibt:

    „Farewell. Und wenn der Weltuntergang kommt, dann hole ich dich trotzdem.“ Wem immer er auch gilt, das ist ein wunderbarer Satz.
    Komm gut dahin, wo immer du hinwillst. mick

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s