#Groupon: Culinary Misfits oder Anders is(s)t normal.

Letztes Jahr war ich zum ersten Mal in einem polnischen Supermarkt. Und abgesehen davon, dass die Fleischtheke nach Fleisch roch (und nicht nach sterilem Das-war-nie-ein-Tier wie bei uns) fand ich vor allem die Grünzeugabteilung außerordentlich faszinierend. Da gab es nämlich tatsächlich krumme Gurken, Kartoffeln mit Knubbeln und knorrig-schiefgewachsene Äpfelchen… also all das Zeug, was dem EU-Norm(al)verbraucher gar nicht erst unter die Augen kommt.

Oder manchmal eben doch – dank Culinary Misfits:

culinary misfits

Advertisements

19 Gedanken zu “#Groupon: Culinary Misfits oder Anders is(s)t normal.

    • rocknroulette schreibt:

      vor allem, weil es so oder so schmeckt!
      bei culinary misfits kommt dann noch mal die liebe dazu, mit der das essen behandelt wird, und die schmeckt man irgendwie noch dazu.

  1. kaetheknobloch schreibt:

    Ein wundervoller Laden, im wahrsten Sinne. Wir kaufen direkt beim Bauern, auf’m Markt und beim türkischen Gemüsedealer. Genormtes Supermarktgemüse? Nein, danke! Auch die Stammbäcker wissen, daß sie uns das verknurpselte Brötchen oder den gerissenen Laib Brot geben dürfen. Geben müssen…

    Liebe Sabine, für morgen ganz viel Spaß, ganz viele tolle Leute (Als ob man das wünschen müßte!) und keine Halsbefroschung. Beim nächsten Mal bin ich bestümmpt dabei. Liebe Grüße, Deine Käthe.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s