7…6…5 Countdown!

Thumbnail Sabine

Achtung, Achtung: Stinkendes Eigenlob!
Für diesen Eintrag gibt es daher auf Wunsch handgefertigte und individuell gestaltete Nasenklammern! Virtueller Art natürlich.

In 5 Tagen geht meine Crowdfunding-Aktion los und inzwischen habe ich schon eine richtige kleine Sammlung an Leserfeedback zusammenstellen können. Mit vielen konstruktiven Tipps, manchmal auch harscher Kritik (die bei allem Schmerz meist sehr wirksam war). Und weil ich mich über eine Rückmeldung besonders freue, möchte ich sie mit euch teilen: Sie kommt nämlich von Benedict Wells, seines Zeichens junger Diogenes-Autor und nach langer Durststrecke 2009 endlich & verdient bekannt geworden mit „Becks Sommer“ (was ganz nebenbei bemerkt eine tolle Roadmovie-Geschichte übers Erwachsen- und Altwerden erzählt).

Monsieur Wells hat ein paar Stunden seiner vollgepackten Zeit geopfert und in meinen „Druckstaueffekt“ hineingelesen. Und was er mir daraufhin schrieb, lies mich mindestens so sehr strahlen wie ich es auf dem Video-Screenshot da oben tue:

Frischer Eindruck nach dem Lesen: Wunderbar. Du bist sprachmächtig, poetisch, wirklich wahnsinnig talentiert. Man wird sofort in den Text hineingezogen, ich habe jede Zeile interessiert gelesen. Du schreibst sehr präzise, klar, man ist gefühlsmäßig von Beginn an auf der Seite der Erzählerin. Ich muss wirklich sagen, obwohl es wohl tatsächlich in die Richtung Frauenbuch geht, habe ich den Text verdammt gern gelesen. GIB NIE AUF! Du hast es wirklich drauf und hast eine Sprache, mit der man die unterschiedlichsten und besten Geschichten erzählen kann. Ganz ehrliches, großes Kompliment! Viele liebe Grüße, Benedict

Auf geht’s in den Endspurt. Noch die letzten Bilder hochladen, ein letzter Feinschliff… und ab Montag geht’s endlich LOS!!

Advertisements

24 Gedanken zu “7…6…5 Countdown!

  1. Herr Hund schreibt:

    Irgendwo wird es stehen, vielleicht sogar in diesem Text, but, Hunde können besser riechen als sehen (und/oder sich Dinge merken), auf welcher Plattform sollte ich mich einfinden?

    • rocknroulette schreibt:

      es wird irgendwo stehen und zwar dick und fett spätestens am 15.09. und noch funktioniert der link nicht, deswegen habe ich darauf verzichtet, ihn zu setzen.
      aber wenn er funktioniert, dann wird nichts & niemand ihn übersehen (können).
      mit extra duftmarke für schwersichtige hunde 😀

  2. preachitbaby schreibt:

    Hey, mal eine Frage zum Buch: Ist es textlich eigentlich „fertig“ oder änderst du noch Dinge ab? Also ich meine jetzt nicht ganze Kapitel, eher auf Satzebene? Ich frage wegen der „wirksamen Kritik“, die du erwähnst. Würde mich interessieren, wie viel sich jetzt noch verändert. Liebe Grüße! Mathilda

    • rocknroulette schreibt:

      eigentlich ist inzwischen alles getan. ich habe tausend mal auf satzebene, an der reihenfolge und sogar kapitelmäßig verändert – aber jetzt kommt „nur“ noch das verlagslektorat. ich bin gespannt, wie viel die mir noch umzuwerfen ans herz legen, aber derzeit bin ich für meinen teil erstmal durch.

    • rocknroulette schreibt:

      oh… also, da ich durch deinen blog weißt, dass du alles andere als oberflächlich bist, nehme ich dieses kompliment sehr gern an (und erröte ein bisschen).
      aber was soll man sagen – dieses projekt macht mich einfach strahlend glücklich 😀

    • rocknroulette schreibt:

      worauf du dich verlassen kannst… ich hocke in den startlöchern und warte von einem bein aufs andere tretend darauf, dass visionbakery.com eeeeendlich die letzten änderungen vornimmt…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s