Blue Rockin‘ – Deep From The Heart.

Blue Rockin' - Deep From The Heart

Blue Rockin‘ – Deep From The Heart

(VÖ 17.08.2012) Wer die drei Jungs von Blue Rockin‘ schon einmal live gesehen hat, weiß: Tanzbarkeit garantiert. „Trashy Desperate Rock’n’Roll with a squirt of Oldschool Psychobilly“, so charakterisieren sie selbst ihre Stil – kurzgesagt Kontrabass, knackiger Rhythmus und eine gute Portion Spaß. Das gilt auch für Album Nr. 4.

Rockabilly, ein bisschen schmutziger 60s-Garage-Sound und das Ganze mit Highspeed: Bei ihrem vierten Album „Deep From The Heart“ haben sich Blue Rockin‘ verstärkt Richtung Neo-Rockabilly orientiert und das Ganze mit einer ordentlichen Portion Psycho gewürzt. Tanzbares mit teils fast poppigen Ansätzen ist dabei herausgekommen, solider Rock’n’Roll – 10 Songs lang nicht mehr, aber auch nicht weniger. Zum Ende werden mit dem sexy swingenden „Made For Rock’n’Roll“ und dem großartigen Titelsong „Deep From The Heart“ allerdings auch noch zwei richtige Knaller nachgelegt.

Aber auch wenn die Wahlberliner die Tanzbodentauglichkeit immer im Auge behalten, bleiben der hypnotische Beat, der rohe Twangsound, der treibende Kontrabass und die markante Stimme von Joe Tedesco dennoch unverwechselbar. Auch textlich bleibt aus Tedescos Feder alles beim Alten: Seine Songs drehen sich um Wein, Weib und Gesang – oder eher Vodka, Weib und Bluesrock. Aufgenommen wurde von Januar bis April dann im legendären Wild at Heart-Studio in Kreuzberg – illustres Pflaster, was auch gut ins prominente Toursupport-Umfeld der Rock’n’Roller passt: Neben Supportleistung für so einige der großen Psycho-Bands waren Blue Rockin‘ auch bereits mit den Leningrad Cowboys, The Boss Hoss und Tito & Tarantula unterwegs.

Auf die gut 370 Gigs lässt sich heute mit Stolz zurückschauen, und mittlerweile fabrizieren Kontrabassist und Songwriter Tedesco, Gitarrist Pete Padrone und Drummer Bruno Brunner schon seit gut zehn Jahren ihren räudig ungeschliffenen und trotzdem rundum stimmigen Rotz’n’Roll. Let’s dance!

Bewertung: 3.5/ 5
Highlights: Every Hour N‘ Every Minute, Made For Rock’n’Roll, Deep From The Heart

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s